Engagierte Stadt Illingen

Wegweiser für Flüchtlinge

Das Schulsystem im Saarland

Im Saarland gehen alle Kinder für 4 Jahre in die Grundschule in ihrem Ort oder in die Grundschule, die am nächsten an ihrem Ort liegt.

Ab der 5. Klasse können Kinder die Gemeinschaftsschule oder das Gymnasium besuchen. Dafür gibt es von der Grundschule eine Empfehlung. Diese Empfehlung ist nicht verpflichtend.

An der Gemeinschaftsschule können die Kinder nach der 9. Klasse den Hauptschulabschluss machen, nach der 10. Klasse den mittleren Bildungsabschluss oder nach der 13. Klasse das Abitur.

Am Gymnasium können die Kinder nach der 12. Klasse das Abitur machen.

    Auf welche Schule das Kind gehen möchte, entscheiden die Eltern mit dem Kind gemeinsam. Ab Klasse 5 kann man sich die Schule frei aussuchen.